DE
EN

Video Marketing | Video Marketing Fehler | Video Marketing Tipps

Die 5 häufigsten Video Marketing Fehler und wie Sie diese vermeiden können

Video Marketing in Aktion: Eine Frau in pinkem Oberteil vor der Kamera.

Digital Marketing Tipps und Video Marketing Tipps – davon gibt es inzwischen fast so viel im Internet wie Katzenvideos. 

Okay, vielleicht nicht ganz. Aber die Menge an Informationen, die uns nach nur wenigen Klicks zur Verfügung steht, ist enorm. Bei all den Tipps rund ums Thema Video Marketing, die wir von youstream ja auch gerne teilen, ist allerdings nicht garantiert, dass die Ratschläge auch effektiv umgesetzt werden. 

Deshalb wollen wir uns heute 5 Video Marketing Fehler genauer ansehen – also Fehler, die es zu vermeiden gilt.

Als Übung können Sie gerne zuerst selbst überlegen, welche Fehler Sie hier auflisten würden. Mal sehen, wie viel sich davon mit unseren decken?

Video Marketing Fehler # 1: Das Video hat keine Story.

Der gröbste Fehler ist wohl auch der, mit dem Sie Ihre Kunden am schnellsten verlieren. In jeder Video Marketing Strategie ist die Story extrem wichtig. So transportieren Sie Emotionen und bleiben dem Zuschauer im Gedächtnis.  

Fehlt die Story allerdings, dann bleibt nur eines: Langeweile. Und das ist bekanntlich Gift für Conversions.

Video Marketing Fehler # 2: Es steckt zu viel “Marketing” im Video Marketing – oder zu wenig.

Das grösste Problem, mit dem Marketers ringen, ist dass die Zielgruppen hinsichtlich Werbung immer mehr abstumpfen. Wir alle werden täglich mit YouTube Ads, Online Marketing und mehr bombardiert, sodass wir es am Ende gar nicht mehr wahrnehmen. 

Diese Gefahr spiegelt sich auch in Umfragen wieder: Laut eigener Aussage nehmen 28 % der Nutzer Online-Werbung nicht bewusst wahr, 59 % bemerken sie nur manchmal (Statista 2019). Zudem blendet jeder dritte User Online Werbung buchstäblich aus – durch Nutzung eines Adblockers (YouGov 2016). Auf der anderen Seite sind es 70 % von Usern, die Online-Werbung zumindest regelmäßig wahrnehmen (PwC 2019). 

Allerdings können zu personalisierte Werbungen auch abschreckend wirken. Ist Ihr Video Marketing Content zu “werbend”, oder wird so vom Zuschauer aufgefasst, sind die Chancen auf eine Conversion schnell verloren. 

Umgekehrt wird es mit dem Sale aber auch nicht klappen: Denn wenn ein Video zu wenig Marketing enthält und der USP des Produkts oder der Dienstleistung nicht zur Geltung kommt, wird es ebenso wenig erfolgreich sein.

Statt auf den werbenden Charakter zu setzen, sollten Ihre Videos vor allem einen Mehrwert liefern. Stellen Sie sich die Frage: “Ist mein Publikum nach dem Video schlauer als vorher?” Wenn Sie das mit “Ja!” beantworten, sind Sie auf dem richtigen Weg. 

Video Marketing Fehler # 3: Dem Video fehlt ein Call-To-Action.

Natürlich hat nicht jedes Video einen expliziten Call-to-Action, wie “Jetzt Rabatt sichern” oder “Kostenlose Beratungsgespräch vereinbaren”. Manchmal geht es „nur“ darum, Aufmerksamkeit zu generieren. Doch vor allem dann soll der Zuschauer tätig werden und sich weiter mit der Marke befassen. Jede Video Werbung, ob TV-Clip oder YouTube Ads, soll den Viewer zu einer konkreten Handlung motivieren. Vernachlässigen Sie also nicht die Rolle des CTA!

Auch beim Video Marketing ist SEO enorm wichtig. Foto von Merakist auf Unsplash.

Video Marketing Fehler # 4: Video Marketing SEO wird vernachlässigt.

Der Schlüssel zum Erfolg, auch bei Video Marketing: SEO. 

Längst hat die Search Engine Optimization in Bilder- und Video-Content Einzug gehalten. Ob durch Alt-Text (also den alternativen Text, der z. B. Menschen mit Sehbeeinträchtigungen hilft, sich das Bild vorzustellen das im Beitrag integriert ist) oder klassische Beschreibung: Wer hier vergisst, Keywords zu integrieren, wird im Ranking der Suchfunktionen zurückbleiben.

Neben einem aussagekräftigen Titel, einer informativen Beschreibung die mehr als eine ledigliche Aneinanderreihung von Keywords ist, und den relevanten Tags gibt es noch weitere Möglichkeiten, Ihr Video Marketing auf das nächste SEO-Level zu heben

  • Fügen Sie Transkripte in verschiedenen Sprachen hinzu.
  • Hinterlegen Sie Anmerkungen, zum Beispiel auf Ihrem YouTube-Kanal. 
  • Optimieren Sie alle Kanäle, auf denen Sie Videos teilen, im Hinblick auf Ihre Keywords. Hierzu gehören Kanalname, Beschreibung, Avatar und mehr. 

Und wenn Sie mehrere Videos auf Ihrer Internetseite einbinden, setzen Sie das Video, das in Suchergebnissen erscheinen soll, an erste Stelle. Denn Google erfasst meist nur ein Video pro Seite. Binden Sie es nur einmal ein, sonst konkurrieren Sie mit sich selbst. 

Video Marketing Fehler # 5: Falsche Ansprache für das Video Marketing gewählt.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten eine Balkongarnitur selbst bauen und suchen eine Erklärung im Bereich Heimwerken. Dabei stossen Sie auf Content eines Baumarkts,  der Ihnen ein Erklärvideo präsentiert. Sie zücken also Stift und Zettel und klicken auf Play.

Anstatt Ihnen nun aber geradeaus zu erklären, wie das gewünschte Möbelstück als Do-It-Yourself Objekt gebaut werden kann, lenkt das Video Ihre Aufmerksamkeit  immer wieder auf das oh-so-hochwertige Sortiment des Baumarkts. 

Sie wären sicherlich ganz schnell frustriert und würden anderweitig nach dem suchen, was Sie brauchen, oder?

Denn wer im Video Marketing die falsche Ansprache wählt, wird das Zielpublikum schneller in die Flucht schlagen, als dass ein Nachjustieren möglich ist. 


… und wie Sie diese Fehler vermeiden können. 

Wir haben eine gute Nachricht: Solide Planung wird Sie vor den meisten dieser Don’ts bewahren. 

Überlegen Sie also vor der Produktion von Video Marketing Content, wie sich das jeweilige Video in Ihre Gesamtstrategie einfügt. Das ist allerdings nur eine von vielen Fragen, die Sie sich stellen müssen: 

  • Was wollen Sie kommunizieren? 
  • Stichwort Mehrwert: Ist Ihr Publikum nach dem Video schlauer als vorher?
  • Wie kommunizieren Sie (Ansprache, Länge)?
  • Wen sprechen Sie an? 
  • Wo werden Sie das Video einsetzen? 
  • Welche Keywords bearbeiten Sie? 
  • Was ist der CTA?  

Basierend darauf können Sie dann eine Story entwickeln, die Ihr Publikum mitreißen wird – oder zumindest abhalten wird, das Tab zu schließen. Ob Sie dieses Ziel tatsächlich erreichen, werden Sie aber erst nach der Produktion sehen. 


Beitragsbild: Brands&People via Unsplash.

SEO Foto: Merakist via Unsplash.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Ansprechpartner vor Ort

Wir von youstream sind für unsere Kunden in der Schweiz direkt vor Ort. Egal, ob Sie Ihren Sitz in Zürich, Bern, Basel oder Luzern haben – in uns finden Sie einen regionalen Ansprechpartner. Schnell sind wir für Gespräche, Filmaufnahmen oder weitere Anliegen bei Ihnen und betreuen Sie persönlich.

Nutzen Sie unser regionales Know-How vom Schweizer Markt, um Ihr Unternehmen mit einem Video zu präsentieren, welches Ihre Zielgruppe auch erreicht. Auch beim wirksamen Video-Marketing können Sie auf unsere Ortskenntnisse setzen.

Adrian Sandmeier
Gründer Youstream

"Ich unterstütze Sie gerne bei allen Fragen zu Video und Videomarketing"

Von Anfang an dabei - Online-Erfahrung seit YouTube

Ehrlich, fair und transparent

Kostenfreie Erstberatung

#1 AMAZON BOOK
Bestseller in
Video Marketing

HOHE KUNDENZUFRIEDENHEIT
4,9 / 5 Sterne auf Google

Nehmen Sie Kontakt zu Uns auf & Nutzen Sie das Potenzial von Video-Marketing

#1 AMAZON BOOK
Bestseller in
Video Marketing

HOHE KUNDENZUFRIEDENHEIT
4,9 / 5 Sterne auf Google