Immobilienvideos | Filme | erstellen

Immobilienvideos erstellen lassen - erfolgreich vermarkten durch Filme

Sie verkaufen eine Immobilie und möchten diese möglichst erfolgreich vermarkten? Dann sollten Sie die Vorteile eines professionellen Immobilienvideos nutzen.  Hochwertig produzierte Immobilienfilme sprechen Ihre Zielgruppe emotional an und begeistern sie so auf ganz besondere Weise für Ihr angebotenes Objekt. Wir von youstream sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Erstellung professioneller Immobilienfilme geht – lassen Sie sich beraten und überzeugen Sie Ihre Kunden durch ein Video wirkungsvoll von Ihrem Objekt.

Besonderheiten & Vorteile von Immobilienvideos

Immobilienfilme dienen dazu, der Zielgruppe die emotionale Botschaft zu übermitteln, die eine Immobilie im Kern ausmacht. So wird das Interesse am angebotenen Objekt nicht nur geweckt, der Zuschauer wird auch emotional involviert und baut eine Verbindung zur Immobilie auf. Ein Video ist nach einer persönlichen Besichtigung der beste Weg, die Vorteile und Merkmale eines Objektes kennenzulernen. Dem Zuschauer wird das Gefühl vermittelt, er bewege sich selbst durch die verschiedenen Räume. So ermöglicht ein Immobilienvideo dem Kunden die Besichtigung des Objektes, ohne persönlich vor Ort sein zu müssen und Zeit zu investieren. Meist entscheidet sich der Zuschauer innerhalb weniger Sekunden für oder gegen die angebotene Immobilie, wodurch eine schnelle Durchführung der Immobilienvermittlung möglich ist.

Ein Video bietet einen umfangreicheren und realistischeren Einblick in eine Immobilie als ein Foto. Der Zuschauer kann sich so innerhalb kürzester Zeit einen genauen Eindruck von der Raumaufteilung, der Grösse und des Flairs der Immobilie machen. Auch Einrichtungsmöglichkeiten können so aufgezeigt werden.

Immobilienvideo youstream

Videoplattformen haben heutzutage eine enorm hohe Reichweite. Allein YouTube ist nach Google die zweitgrösste Suchmaschine der Welt und erreicht fast ein Drittel (Title: Statistik YouTube) aller Internetnutzer weltweit. So können die verschiedensten Zielgruppen zu niedrigen Platzierungskosten per Video wirkungsvoll angesprochen werden. Aber auch integriert auf einer Immobilienplattform erreichen Filme vom Objekt eine grosse Zielgruppe – Immobilienangebote, welche ein Video enthalten, werden bis zu sieben Mal häufiger angeschaut. Die Conversionsrate eines solchen Angebots steigt durchschnittlich um 80 Prozent. Durch die erhöhte Anzahl an Interessenten werden Immobilien, die per Video beworben wurden, meist zu einem Preis verkauft, der 3-5 Prozent über dem Marktwert liegt. Die Erstellung eines professionellen Immobilienvideos rentiert sich in der Regel ab einem Verkaufspreis von 450´000 CHF.

Wie werden Immobilienvideos produziert?

Bei der Produktion eines Immobilienvideos ist die Vorbereitung und Planung von grosser Bedeutung. Das Objekt sollte aufgeräumt, sauber und möglichst keine persönlichen Gegenstände der aktuellen Bewohner enthalten. Wiederum willkommen sind dekorative Elemente wie Blumen, brennende Kerzen, oder Obstschalen in der Küche. Anschliessend finden die Dreharbeiten statt. Dabei wird im Voraus geplant, welche Räume wie gefilmt werden. Besonders schlecht beleuchtete, kleine und verwinkelte Räume wie Badezimmer oder Küche stellen eine Herausforderung dar, da insbesondere der Schnitt und die Beschaffenheit dieser Räume entscheidend für potentielle Käufer sind.

Aussenaufnahmen sind ebenso wichtig wie Innenaufnahmen. Die beste Lösung für professionelle und hochwertige Aussenaufnahmen ist die Verwendung einer Drohne. So kann das Objekt nicht nur von aussen gezeigt werden, auch Aufnahmen durch die Fenster in den Innenraum bieten dem Zuschauer eine andere Perspektive und zeigen, ob ein Raum beispielsweise Richtung Strasse oder Hinterhof zeigt.

Beispiel für eine Drohnenaufnahme einer Immobilie

Wenn die Dreharbeiten abgeschlossen sind erfolgt die Postproduktion. Zum Schnitt gehören dazu Elemente wie Motion Graphics oder Animationen. Beispielsweise können so Schriftzüge mit Informationen zur Immobilie in die Aufnahmen integriert werden. Auch Einrichtungsgegenstände können so nachträglich hinzugefügt werden. Animationen sind insbesondere von Bedeutung, wenn es sich um ein Neubau- oder Sanierungsprojekt handelt. So kann unter Umständen das gesamte Video aus Animationen bestehen. Ebenfalls Teil der Postproduktion ist die Vertonung. Neben der musikalischen Untermalung des Videos besteht die Möglichkeit, Informationen zum Objekt von einem Sprecher aufnehmen zu lassen und in das Video einzubinden.

Da die Erstellung eines Immobilienvideos nicht nur Zeit in Anspruch nimmt sondern auch Können erfordert, empfiehlt sich stets die Beauftragung einer professionellen Filmproduktionsfirma. Wir von youstream setzen Ihren Immobilienfilm perfekt um und platzieren es wirkungsvoll! Sprechen Sie uns an und gemeinsam besprechen wir Ihr individuelles Video.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 votes, average: 4,29 out of 5)
Loading...

youstream Regional

Wir von youstream sind für unsere Kunden in der Schweiz direkt vor Ort. Egal, ob Sie Ihren Sitz in Zürich, Bern, Basel oder Luzern haben – in uns finden Sie einen regionalen Ansprechpartner. Schnell sind wir für Gespräche, Filmaufnahmen oder weitere Anliegen bei Ihnen und betreuen Sie persönlich.

Nutzen Sie unser regionales Know-How vom Schweizer Markt, um Ihr Unternehmen mit einem Video zu präsentieren, welches Ihre Zielgruppe auch erreicht. Auch beim wirksamen Video-Marketing können Sie auf unsere Ortskenntnisse setzen.