Video-Marketing | Thumbnail | Filmproduktion Zürich | Views

Höhere Klickrate: So gewinnen Sie mehr Aufmerksamkeit!

Würde man den Spruch «Man sollte ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen» der heutigen Zeit anpassen, würde er wohl folgendermassen gehen: «Man sollte ein Video nicht nach seinem Thumbnail beurteilen.» Leider muss ich Ihnen an dieser Stelle mitteilen, dass jedoch genau dies die meisten Menschen tun. Denn das Vorschaubild ist das Erste, was die Zuschauer sehen und bestimmt darüber, ob sie das Video abspielen oder eben nicht.

Wer kein Digitale Native ist und Englisch spricht, ist beim Hören des Begriffs Thumbnail (=Daumennagel) womöglich erst einmal ein bisschen verwirrt. Doch der ursprüngliche Sinn der Vorschaubilder erklärt, warum genau dieser Ausdruck gewählt worden ist. Früher, als unsere Laptops noch nicht so gute Rechenleistungen hatten, dienten Thumbnails als Miniaturvorschau für Bilder, Videos und Texte. Sie waren in etwa so klein, wie ein menschlicher Daumennagel. Heute sind diese visuellen Inhaltsverzeichnisse immer noch in Gebrauch von modernen Betriebssystemen (Microsoft Windows und macOS) und erleichtern die Orientierung am Bildschirm. Der einzige Unterschied zu früher ist lediglich, dass diese Thumbails heutzutage ebenfalls in grösseren Formaten angesehen werden. Dies ist vor allem bei Videoplattformen wie YouTube der Fall. Dadurch gewinnen die Bilder massiv an Bedeutung, weshalb es für Marketer lohnenswert ist, sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Simple Art, die Klickrate zu erhöhen

Der Zusammenhang zwischen der Klickrate und dem Thumbnail ist folgender: Wer ein Vorschaubild interessant findet, klickt drauf. Ein Thumbnail ist demnach eine wichtige Entscheidungshilfe und bestimmt mit, wie oft Ihr Video angesehen wird. Genau wie ein Buchumschlag soll dieses Bild den Betrachter neugierig machen und ihn zum Anklicken verleiten. Es ist ratsam, nicht den einfachsten Weg zu gehen und keinen Thumbnail-Vorschlag der verwendeten Plattform zu übernehmen. Seien Sie kreativ, erstellen Sie ein zielgerichtetes Vorschaubild und gewinnen Sie neue Zuschauer.


Diese Punkte sollte jedes Thumbnail erfüllen:

  • Den Zuschauer zum Klicken animieren
  • Auf jeglichen Ausgabegeräten gut aussehen
  • Den Inhalt des Videos veranschaulichen
  • Ein unternehmensspezifisches Design haben

Beispiel aus der Praxis

In unserer E-Mail-Signatur hatten wir bis vor kurzem ein Thumbnail, das Luft nach oben hatte. Unser Ziel als Video-Produktionsfirma ist es, dass die Leute auf das Video klicken und dadurch auf unserer Webseite landen. Wir haben festgestellt, dass die Conversion-Rate besser sein könnte, weshalb wir das Vorschaubild neu gestaltet haben.

So sah es vorher aus. Nur der Play Button verwies darauf, dass es sich überhaupt um ein Video handelt. Zu unklar, wie wir bemerkten. Ausserdem verdeckt das Play-Zeichen das Gesicht einer Person, was sehr ungünstig ist. Eine Studie von Wistia bestätigt, dass Thumbnails mit Gesichtern zu 25% öfters angeklickt werden. 

Das alte Vorschaubild wurde in ein Vorschau-Gif verwandelt. Der Text «watch video» zeigt klar auf, weshalb das Gif im Mail eingebettet ist. Es gibt den potenziellen Webseiten-Besuchern die Sicherheit, dass Sie ein Video zu sehen bekommen. Eine zusätzliche Unterstreichung ist der animierte Maus-Pfeil, der global erkannt wird.



Vorgehensweise:

1. Animation im After Effects erstellen
2. Export als JPEG-Sequenz
3. Einzelne Komponenten zusammensetzen im Photoshop 
4. Framelänge 0.04 Sekunden sprich 25 Bilder in der Sekunde.
5. Letztes Frame 5 Sekunden für die Pause.
5. Export im Photoshop, um eine möglichst kleine Datei zu erhalten.



Um die Aufmerksamkeit zu gewinnen, setzen viele Marketer auf provokante Thumbnails. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass diese Methode nur dann funktioniert, wenn sie der Zielgruppe entspricht. In gewissen Branchen schrecken provokante Bilder die Zielgruppe eher ab. Ausserdem sollte das Vorschaubild nur das versprechen, was das Video einhält. Canva bietet ein Tool an, mit dem Sie relativ einfach tolle Thumbnails erstellen können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

youstream Regional

Wir von youstream sind für unsere Kunden in der Schweiz direkt vor Ort. Egal, ob Sie Ihren Sitz in Zürich, Bern, Basel oder Luzern haben – in uns finden Sie einen regionalen Ansprechpartner. Schnell sind wir für Gespräche, Filmaufnahmen oder weitere Anliegen bei Ihnen und betreuen Sie persönlich.

Nutzen Sie unser regionales Know-How vom Schweizer Markt, um Ihr Unternehmen mit einem Video zu präsentieren, welches Ihre Zielgruppe auch erreicht. Auch beim wirksamen Video-Marketing können Sie auf unsere Ortskenntnisse setzen.