Online Strategie-Session
kostenfrei & unverbindlich

Video-Stratege | Alltag eines Video-Strategen | Was macht ein Video-Stratege

Blick hinter die Kulissen Teil 2: Interview mit einem Video-Strategen

Video kann weit mehr als nur für etwas werben. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei einer Videostrategie ankommt und stellen unseren Video Strategen Adrian Sandmeier persönlich vor. Was vor der Kamera geschieht, sehen Sie als Resultat in Form eines Werbe-Spots oder Imagefilms täglich. Heute möchten wir mit Ihnen einen Blick hinter die Kulissen werfen. Mit unserer drei-teiligen Newsletter-Serie „Ein Blick hinter die Kulissen“ zeigen wir Ihnen, was und vor allem wer bei youstream hinter jedem professionellen Video steckt. Womit? Mit 9 Fragen. Und 9 individuellen Antworten. Nach einem fulminanten Start mit Reto Liesching, der Einblick in den Alltag eines Video Produzenten gab, doppeln wir nun nach. Adrian Sandmeier, Video Stratege bei youstream, zeigt uns die Welt der Videostrategie. Er teilt seine Erfahrungen, worauf es zukünftig beim Thema Video ankommt, erläutert warum es überhaupt eine Strategie braucht und erklärt wie er Ihnen hilft, langfristig mit Video erfolgreich zu sein. Los geht’s. Mit Weitblick.

1. Was beinhaltet dein Job als Video-Stratege genau?

Als Video-Stratege geht es in erster Linie darum Sie als Kunde, Ihr Unternehmen und Ihre Herausforderung zu verstehen. Für mich ist wichtig den Gesamtkontext rund um das Video zu erfahren und zu erfassen. Also wer ist die Zielgruppe? Wie funktioniert das Unternehmensgeschäft? Welche Unternehmensziele möchten Sie erreichen? Welche Mehrwerte liefert das Unternehmen? Und noch einiges mehr.

Mein Ziel ist es die richtige Verbindung zu finden, von dem was vermittelt werden soll und worum es wirklich geht. Das erreiche ich, indem ich die richtigen Fragen stelle und ganz genau hinhöre, was die verantwortlichen Personen erzählen. Diese Antworten gilt es dann im Kontext der gesamten Marketingstrategie richtig einzuordnen und zu strukturieren.

„Ein Video für alle mit allen 12 Botschaften und für alle Kanäle funktioniert heute nicht mehr.“

Es kommt vor, dass ein Video gar nicht die richtige Lösung oder nur ein Teil davon ist. Denn Marketingexperten stellen sehr hohe Erwartungen an Bewegtbild. Text und andere Kommunikationsmedien werden häufig vergessen oder vernachlässigt. Diese bieten aber eine andere Tonalität, die in der Kombination sehr wertvoll sein kann. Ich möchte bei Unternehmen das Verständnis schaffen, auf welchen Kanälen Video Content wie wirken kann, wenn er gezielt auf das Zielpublikum ausgerichtet wird.

 

2. Was ist dir bei einem Projekt besonders wichtig?

Zentral bei Video ist, dass es für die Zuschauer einen Mehrwert schafft. Und dass Unternehmen erkennen, dass die Kundenbeziehung eine Reise ist, die nicht nur mit einem Touchpoint gelöst ist. Der Kunde bewegt sich durchschnittlich entlang 8 Touchpoints bis er sich für ein Produkt entscheidet, manchmal auch mehr. Diese Customer Journey möchte ich ganzheitlich erfassen. Und für Sie eine Lösung finden, wie Sie als Unternehmen potenzielle Kunden auf Ihren relevanten Kanälen mit gutem Content für sich gewinnen.

„Wir haben unser Ziel nur dann erreicht, wenn Sie mit Video Ihre Ziele erreichen konnten.“

Deshalb spielt die Content-Strategie in der Vorbereitungsphase für ein Video eine solch grosse Rolle. Es geht darum sich Zeit zu nehmen und klar zu werden, was Sie genau mit dem Video – oder eben einer Video-Journey – erreichen wollen. Der Schlüssel zum Erfolg ist, das Ende bereits zu Beginn zu kennen. Also im Vorfeld genau zu wissen, wie und wo das Video (die Videos) kommuniziert werden wird. Sei das mit Paid Werbung oder eigenen digitalen und analogen Touchpoints. Nur so werden Sie mit Video Ihre gesteckten Ziele erreichen.

 

3. Was sind deine grössten Herausforderungen im Alltag?

Kleinere und mittlere Unternehmen möchten vielfach eine sehr breite Zielgruppe ansprechen, mit Video sehr unterschiedliche Businessziele erreichen sowie eine Vielzahl an Botschaften vermitteln. Genau hier liegt für mich als Video Stratege die grösste Herausforderung. Mit unseren Kunden die wenigen richtigen und wichtigen Zielgruppen, Ziele und Botschaften herauszufiltern, die Sinn machen. Und diese im Anschluss so zu verpacken, dass manchmal nicht ein Video alles kommunizieren muss. Sondern, dass mehrere kurze, gezielte Videos besser wirken.

 

4. Wie bewältigst du diese?

Um ein gemeinsames Verständnis zu erlangen, was Video für Ihr Unternehmen leisten kann, fokussiere ich zu aller erst auf eine gute Beratung. Mir geht es darum die Marketingexperten zu sensibilisieren, was ein Video erfolgreich macht und das es unterschiedliche Formen von Video gibt. Hierfür organisieren wir Workshops oder gemeinsame Strategie Sessions um Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um eine Content-Strategie zu finden. Hat ein Unternehmen erstmals eine strategische Grundlage geschaffen, ist es leichter auf dieser Basis in den nächsten Jahren aufzubauen und die Content-Strategie entsprechend weiterzuentwickeln.

Bei Interesse begleiten und coachen wir unsere Kunden auch beim Aufbau eigener Videokompetenzen im Unternehmen. Da in Zukunft sicherlich häufiger mehrere Videos produziert werden, um potenzielle Kunden entlang ihrer Journey zu überzeugen, kann das kostspielig werden. Coaching ist hier eine gute Variante, um die Kosten im Griff zu behalten. Zudem haben wir auch viel Erfahrung damit, wann es effektiv einen zusätzlichen Drehtag braucht und wann mit weniger Drehtagen dieselben Ziele erreicht werden können.

 

5. Was hast du aus deinem Job im letzten Jahr gelernt?

Ich beobachte immer mehr, dass Unternehmen sich Gedanken machen, wie sie an guten Content kommen. Produzieren sie diesen selber oder geben sie den in die Hände professioneller Videoproduzenten wie wir das sind. Dieser Shift ist klar spürbar. So haben wir bereits einige Anfragen von Unternehmen für Videoproduktionen erhalten, die sich nach unserer Beratung stattdessen für ein Coaching entschieden haben.

Meine zweite Erkenntnis ist, die Tatsache, dass es immer wichtiger wird relevanten Content zu kreieren. Allgemeine Inhalte schaffen es nicht mehr die wertvolle und kurze Aufmerksamkeitsspanne von Zuschauern zu erhaschen. Deshalb reicht ein einzelnes Video heute meist nicht mehr. Zukünftig wird immer wichtiger, in ebendieser Customer Journey zu denken.

Video-Stratege an der Kamera

„In Zukunft geht es darum, Content entlang der Customer Journey zu kommunizieren. Ein einzelnes Video ist da „nur“ ein Tropfen auf den heissen Stein.“

Dafür eignen sich mehrere Videos für unterschiedliche Zeitpunkte und verschiedene Kanäle in der Journey. Also zum Beispiel ein witziger Werbespot unterhält und schafft Aufmerksamkeit. Ein Imagevideo zeigt der Zielgruppe wofür das Unternehmen steht und schafft eine erste Vertrauensbasis. Weitere Videos erklären die Produkte oder Dienstleistungen auf einfache Art und Weise. Sie haben die Funktion, den Kunden vom Produkt zu überzeugen. Schliesslich sorgen Testimonial Videos für den Social Proof und veranlassen den Kunden zum Kauf. Somit haben sowohl Amateur Smartphone Videos zum Beispiel für Social Media sowie auch einen qualitativ hochwertigen Film als Image-Film auf der eigenen Webseite seine Berechtigung.

Mein drittes Learning ist nicht neu, hat sich jedoch im letzten Jahr deutlich verstärkt: Das Storytelling. Es wird immer wichtiger mit Video (oder auch anderen Medien) authentische Geschichten zu erzählen. Zumal wir heute wissen, dass Geschichten überzeugender sind und besser erinnert werden. Unternehmen setzen heute und in Zukunft deshalb bewusster auf Stories, um Emotionen zu wecken.

 

6. Was macht dir am meisten Spass an deinem Job?

Die Abwechslung macht es für mich aus. Jedes Unternehmen ist anders. So ist auch jedes Konzept und jede Geschichte eine andere. Das fasziniert mich. Hinzu kommt, dass ich jeden Tag mit vielen verschiedenen Menschen arbeiten kann. In diesem Austausch den Kern der Geschichte zu finden, reizt mich sehr. Denn unser Job ist häufig auch das zu finden, worüber man nicht sofort spricht. Die Emotionen. Das Warum dahinter. Die Facetten. Das braucht manchmal etwas Geduld. Aber wir werden mit viel Vertrauen und einer authentischen Geschichte belohnt.

 

7. Was wäre dein absolutes Wunschprojekt?

Mein Wunschprojekt wäre es, einen Kunden für uns zu gewinnen, der über die gesamte Journey denkt. Ein Kunde, der bereit ist gemeinsam eine ganzheitliche Content-Strategie zu entwickeln und dazu auch die notwendige Zeit zur Verfügung hat. Ein Kunde, der eine langfristige Lösung rund um Video sucht und offen ist, eine Video Journey zu gestalten, diese zu testen, zu messen und laufend zu optimieren. Dies ist bei Grossunternehmen zum Teil schon der Fall. Mein Wunsch wäre, dass dieser Shift auch bei den Schweizer KMUs auf ein offenes Ohr trifft.

 

8. Was ist dir in der Zusammenarbeit mit deinen Kunden besonders wichtig?

Für mich steht die Kundenbeziehung im Mittelpunkt. Mit Fokus auf Beziehung. Unsere Zusammenarbeit soll nicht nur ein Monolog sein. Mir ist ein Dialog, ein Miteinander sehr wichtig. Als Basis dafür will ich zuallererst den Kunden und seine Perspektive vertieft verstehen. Nicht nur den Kunden selber, sondern auch das Unternehmen sowie das Zielpublikum. Habe ich ein gutes Verständnis, kann ich meinen Kunden auch die richtige Lösung anbieten, die ihnen weiterhilft. Ich möchte nicht nur etwas liefern, dass gut aussieht. Mein Ziel ist es vielmehr, die Welt meiner Kunden etwas einfacher und besser zu machen. Also Lösungen rund um Video zu bieten, die auch etwas bewirken.

 

9. Wenn du deinen Kunden einen Tipp geben könntest, was wäre der?

„Entwickeln Sie mehr Content rund um Mehrwerte und mehr Unterhaltung.“

Der Content der Zukunft dreht sich um Mehrwert und Unterhaltung. Ob dies mit Video, Text oder Bild geschieht ist zweitrangig respektive es spielt alles in der Customer Journey zusammen. Fragen Sie sich also bereits in der Strategiephase sowie in der Konzeption: Welchen Mehrwert bieten Sie Ihrer Zielgruppe? Und wie können Sie diesen Mehrwert unterhaltend vermitteln?

 

Wollen Sie mehr über Adrian oder das Thema Videostrategie erfahren?

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen für eine Strategie-Beratung oder ein Video Coaching gerne zur Seite.

Lesen Sie mehr zu unserem Team auf unserer Webseite oder schicken Sie uns eine Mitteilung per E-Mail.

Freundliche Grüsse und eine strategische Woche

Ihr youstream-Team

      Letzte Beiträge
      15. September 2016
      Unsere Tipps für ein erfolgreiches Imagevideo 1. Das Tor zum Film Wie im Spielfilm läuft es auch im Imagevideo. Der […]
      27. September 2016
      Sie glauben dem Hype nicht? Es gibt schon genügend Statistiken, die es beweisen. Gemäss Syndacast werden im Jahr 2017 74% […]
      14. Oktober 2016
      Es gibt viele Video-Szenen und -Genres, wo der Ton eine wichtigere Rolle spielt als das Bild. Wir sind uns dem […]
      18. Oktober 2016
      Mit diesen Schritten gelingt Ihr Produktvideo Schritt 1: Einführung Stell das Produkt ganz kurz vor. Erklär die Geschichte dahinter, warum […]
      19. Oktober 2016
      Unsere Tipps für Sie Tipp 1 Stelle eine gute Lichtsituation sicher. Die Kamera im Smartphone entfaltet sich am besten bei […]
      1 2 3 13
      Ihr Ansprechpartner
      Adrian Sandmeier
      Ansprechpartner vor Ort

      Wir von youstream sind für unsere Kunden in der Schweiz direkt vor Ort. Egal, ob Sie Ihren Sitz in Zürich, Bern, Basel oder Luzern haben – in uns finden Sie einen regionalen Ansprechpartner. Schnell sind wir für Gespräche, Filmaufnahmen oder weitere Anliegen bei Ihnen und betreuen Sie persönlich.

      Nutzen Sie unser regionales Know-How vom Schweizer Markt, um Ihr Unternehmen mit einem Video zu präsentieren, welches Ihre Zielgruppe auch erreicht. Auch beim wirksamen Video-Marketing können Sie auf unsere Ortskenntnisse setzen.

      Adrian Sandmeier
      Gründer Youstream
      "Ich unterstütze Sie gerne bei allen Fragen zu Video und Videomarketing"
      Von Anfang an dabei - Online-Erfahrung seit YouTube
      Ehrlich, fair und transparent
      Kostenfreie Erstberatung
      #1 AMAZON BOOK
      Bestseller in
      Video Marketing
      HOHE KUNDENZUFRIEDENHEIT
      4,9 / 5 Sterne auf Google
      Nehmen Sie Kontakt zu uns auf & Nutzen Sie das Potenzial von Video-Marketing
      Kostenlose Tipps und Tricks erhalten
      envelopephone-handset